Eiserne Hochzeit von Trudel und Werner Gemar

 

Eiserne Hochzeit Trudel und Werner Gemar.JPG

Am Donnerstag, den 17. November 2016, feierten Trudel und Werner Gemar die „eiserne Hochzeit“, ihren 65. Hochzeitstag.  Geheiratet hat das Jubelpaar im Heimatort von Werner Gemar in  Kapellen, da die Kirche in Barbelroth im Jahre 1951 noch zerschossen war.  Ganz privat feierten die beiden diesen Tag, da die Familien ihrer beiden Töchter weit weg wohnen. Die Gemeinde überbrachte aus Anlass dieses seltenen Jubiläums einen Präsentkorb und wünscht dem „eisernen“  Jubelpaar alles Gute auf dem weiteren gemeinsamen Lebensweg.

 

Werner Dietrich

Drucken E-Mail

Wiederholte Verunreinigungen am Glascontainer

Glascontainer sind keine Sammelstelle für allerlei Glasabfall. Deshalb dürfen Aquarien, Lampen, Fensterscheiben usw. nicht am Container abgestellt werden. Aktuell liegen wieder zwei Glasscheiben davor.

Glascontainer.jpg

Nicht nur die Verunreinigung der Umgebung wird hingenommen, es muss auch von der Gemeinde entsorgt werden. Die Kosten trägt die Allgemeinheit, die Bürger von Barbelroth.

 

Bitte melden Sie es, wenn Sie solche Vorgänge beobachten.

 

Vielen Dank

Werner Dietrich

Drucken E-Mail

neuer Chor "daChor" - Singen Sie mit!

Singen sie noch in der Badewanne oder singen sie schon in unserem neuen Chor...?

 

Seit Januar 2016 gibt es in Barbelroth einen neuen Chor "daChor".

Kommen Sie, singen Sie mit, wir freuen uns auf Sie. 

Die Singstundentermine finden Sie unter "Termine".

 

Mitsingen...

übrigens Singen ist gesund! Wissenschaftlich nachgewiesen entfaltet Singen positive Kräfte für Körper und Geist.

Singen ist Ausruhen von beruflicher Anspannung und Stress. Singen ist ein geselliges Hobby.

Diese Stichworte sollen ausreichend sein, um ein wenig „Appetit“ darauf zu machen, sich aktiv

im „Gesangverein Barbelroth e.V.“ einzubringen. Und daran, dass es ein wundervolles Erlebnis ist,

auf einer Bühne zu stehen und gemeinsame Konzerte zu geben.

Also nicht lange überlegen und einfach mal vorbeikommen. Wir freuen uns!

 

Die Vorstandschaft/Nu

Drucken E-Mail

75. Geburtstag von Egon Maßmann

Am Montag den 4.Juli 2016 feierte Egon Maßmann seinen 75. Geburtstag. Der gelernte Bau und Möbelschreiner wurde in Burbach bei Saarbrücken geboren und ist dort auch aufgewachsen. Seit 1991 lebt er hier in Barbelroth.

Bei bester Gesundheit pflegt er seine Hobbys, den Garten und das Saunieren. Die Gemeinde überbrachte ein Präsent und wünscht dem Jubilar weiterhin alles Gute.

 

Egon_Massmann_75.JPG



Werner Dietrich

Drucken E-Mail

Barbelroad 2016

Am Samstag, den 9.Juli 2016 geht der Kulturverein Barbelroth ab 17.00 Uhr wieder auf die Straße.

Vor dem Kulturschuppen, bei Regen im Schuppen, bieten wir ab 18.00 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt:


1.    Aufführung von Clown Giovanni zusammen mit den Kindern des Akrobatikworkshops
2.    Die Mädchengruppe der Tanzschule „Tanzimpuls- Mörzheim“ unter der Leitung von Katja Heil zeigt flotte Tänze
3.    Andreas Blehn spielt Blues
4.    Das Turniertanzpaar Alina Boschmann und Daniel Miller präsentiert Standardtänze aus ihrem Programm
5.    Das Acoustic-Duo SAMI- Sascha Mangold und Michael Jochum – macht Musik bis zum Ende

Und wie jedes Jahr stellt der Verein Tische und Bänke. Essen und Trinken sowie gute Laune bringt jeder selber mit! Herzliche Einladung an alle.

Auf einen schönen Sommerabend freut sich
die Vorstandschaft des Kulturvereins

Drucken E-Mail

Einweihung An- und Umbau und 40 Jahre Kita Barbelroth

 

  • Einweihung Kita 1
  • Einweihung Kita 2
  • Einweihung Kita 3
  • Einweihung Kita 4

Nach über einem Jahr Bauzeit wurde am 21. Mai der Anbau sowie der fast vollständige Umbau des vorhandenen Gebäudes eingeweiht. Gleichzeitig konnte die Einrichtung ihr 40 jähriges Bestehen feiern.  Die größte Herausforderung für alle Beteiligten war der Umbau während des Betriebes. Dank der guten Organisation von Architekt Jürgen Thalmann  ist dieses gelungen.  Sein Verdienst ist es auch, dass die veranschlagten Kosten nicht überschritten wurden. So konnten zusätzlich noch sämtliche Türen erneuert, bzw. restauriert werden, die Einrichtung der Küche, Schallschutz in jedem Raum, neuer Boden im Flur und eine maßgeschneiderte Garderobe eingebaut werden. Viele Sitzungen und Diskussionen des Zweckverbandes mit Irmgard Schreiber, Jens Sprenger, Bernd Henschel, Volker Nuss, Gerd Meyer und Werner Dietrich, waren im Vorfeld notwendig, dass dieses Ergebnis zustande kam. Die stellvertretende Leiterin Frau Julia Roth brachte in ihrer Begrüßungsrede zum Ausdruck, dass alle, Kinder sowie Erzieherinnen, sich über die neue Einrichtung sehr freuen.

Für die Kinder bedeutete die Bauphase eine interessante und abwechslungsreiche Zeit. Vielen Dank an die Erzieherinnen, die diese schwierige Zeit mitgemacht haben. Ebenso an das Reinigungsteam Christel Gemar und Rita Huppert, die stets flexibel waren und dafür sorgten, dass die Kinder jeden Morgen eine saubere Einrichtung vorfanden. Vielen Dank an die beteiligten Firmen, die auch an Wochenenden gearbeitet haben.

Zum Feiern war dies ein berechtigter Anlass. So konnte am Samstag den 21. Mai ein tolles Fest abgehalten werden. Bei herrlichem Wetter spielten die Kinder verschiedene Bauszenen vor. Viele Eltern und Gäste sind der Einladung gefolgt und konnten sich nach den Grußworten von Verbandsbürgermeister Hermann Bohrer und dem ersten Kreisbeigeordnetem Marcus Ehrgott in der neuen Einrichtung umsehen. Zum Gelingen des Festes engagierte sich der Kita-Förderverein, Gemeinderat Barbelroth, freiwillige Helfer und die Feuerwehr Barbelroth. Vielen Dank an alle, sowie an alle Kuchenspender. Mit diesen Maßnahmen bietet die Kindertagesstätte  nun für alle eine sehr schöne Einrichtung.

Werner Dietrich

Drucken E-Mail